Das Comeback

Günther Fischer - Saxophon
Uschi Brüning - Gesang
Wolfgang Schneider - Schlagzeug
Rüdiger Krause - Gitarre
Tom Götze - Bass
Matthias Bätzel - Piano


Nach mehr als 40 Jahren kehren Sängerin Uschi Brüning und das Günther Fischer Quintett gemeinsam auf die Bühne zurück – die Grand Dame des Deutschen Jazz und der damalige Bandleader treten mit Wolfgang „Zicke“ Schneider am Schlagzeug, beinahe in Originalbesetzung auf. Dieses spektakuläre Comeback wird unter anderem von den Bandmitgliedern Rüdiger Krause (Gitarre), Tom Götze (Bass) und Matthias Bätzel (Piano) in unglaublich brillanter musikalischer Stärke untermauert.

1973 haben Uschi Brüning und der Bandleader Günther Fischer gemeinsam ein exzellentes Studioalbum eingespielt, welches in der damaligen DDR als Amiga-Platte unter dem Titel „Uschi Brüning und das Günther Fischer-Quintett“ erschien.
In einem von Swing, Blues, Gospel und Elementen des modernen Jazz geprägten Revival, werden alte und auch neue Fans fasziniert sein.
Ihre Musik, damals wie heute – wegweisend und doch zeitgeistig – vom amerikanischen Jazz angeregt und von innovativer Energie getragen sind sie in unerwarteter Vertrautheit wieder auf der Konzertbühne zu erleben.

Kartenverkauf
Preise

Frühbucher (bis 31.12.2021)

Sitzplatz: 49 | 44 | 34 | 29 €

Ermäßigt: 24 | 19 (3. & 4. Kat.) €

 

Vorverkauf (ab 01.01.2022)

Sitzplatz: 54 | 49 | 39 | 34 €

Ermäßigt: 29 | 24 (3. & 4. Kat.) €

 

Abendkasse: + 5 €

    Kaufen

    22. Jazztage Dresden | 21.10. - 20.11.2022

    SAMSTAG / 12. NOVEMBER 2022 / 19:30 Uhr